Ersti Survival Guide

Die Schule ist vorbei und das allererste Semester hat angefangen. Auf einmal musst du dich um alles alleine kümmern, wohnst vielleicht auch das erste Mal in einer WG oder eigenen Wohnung in einer komplett neuen Stadt. In unserer „Bärchenwoche“ wurde dir sicherlich vieles erklärt und gezeigt, aber eine Woche voll mit Input ist schon wirklich viel und merken kann man sich erst recht nicht alles. Hier kommen also für dich ein paar (hoffentlich) hilfreiche Tipps, die dir in deiner ersten Zeit an der TU Clausthal weiterhelfen können.

Du bist gerade erst nach Clausthal-Zellerfeld gezogen und wohnst das erste Mal allein. Was solltest du als Erstes machen?

Du hast noch einige Tage Zeit, bis die ersten Vorlesungen anfangen und die Umzugskartons sind schon fast alle ausgepackt. Doch bevor du die freien Tage vor dem Studienstart genießen kannst, solltest du dich als Erstes beim Rathaus melden. Der Grund dafür ist, dass du dich in der Stadt Clausthal-Zellerfeld anmelden musst. Dabei wird die Adresse auf deinem Personalausweis aktualisiert, und erst dann wohnst du offiziell in Clausthal-Zellerfeld. Per Email oder Telefon kannst du dich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern informieren, was du für die Anmeldung alles tun musst.

Die Informationen findet du hier: www.clausthal-zellerfeld.de/buergerservice

Kommen wir nun zu einem interessanteren Thema: Wo ist hier bitte was?!

Das Handy mit Google Maps in der einen Hand und in der anderen die Tasche gepackt mit den wichtigen Dingen für den ersten Uni-Tag. Aber wo ist hier bitte das Audimax? Oder die Mensa? Die meisten Orte lassen sich relativ leicht finden. Die Uni stellt hierfür die Campuskarte (Hier: www.tu-clausthal.de/universitaet/kontakt-service/campuskarte), auf der alle wichtigen Orte eingetragen sind. Aber wenn du das nicht immer parat hast, kannst du dich natürlich auch bei deinen Kommilitonen erkundigen 😊

Soll es mal weiter weg als bis zur Uni gehen, kannst du hier auch mit dem Bus fahren. Damit kannst du unter anderem nach Goslar oder St. Andreasberg fahren.  Die Buslinien findest du hier: www.harzbus-goslar.de/fahrplaene/linienfahrplaene/  Von Goslar aus kannst du auch mit dem Zug in andere Städte wie zum Beispiel Braunschweig, Hannover, Göttingen oder Magdeburg reisen.

Kontakte knüpfen und so viele Angebote mitnehmen wie möglich!

In deinem ersten Semester, insbesondere während der Willkommenswoche an der TU Clausthal, hast du die besten Chancen neue Leute kennenzulernen. In den „Bärchengruppen“ lernst du deine zukünftigen Kommilitonen kennen und kannst so erste Freundschaften schließen. Auch wenn Party machen aktuell nicht geht, kannst du trotzdem an ein paar Angeboten der Uni teilnehmen. Das kann zum Beispiel die Stadtrallye sein, die du in deiner Gruppe durchlaufen kannst oder auch der Tag des offenen StUZes, an welchem du unter anderem den Kellerclub oder den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) kennenlernen kannst. Halte auch während des Semesters die Augen offen, welche Angebote es gibt. Ein paar Ideen, wie du aktuell deine Zeit vertreiben kannst, findest du hier: www.presse.tu-clausthal.de/veroeffentlichungen/tuc-studiblog/3-tipps-die-dir-zeigen-wie-du-den-lockdown-ueberstehen-kannst

Neue Fremdwörter?!

Das Studium hat angefangen und du hast es endlich geschafft deinen Semesterplan zu erstellen. Langsam schwirrt dir der Kopf, denn währenddessen hast du jede Menge Fremdbegriffe gelesen. Was ist „ct“ und „st“?

Nun, hier eine kurze Erklärung:

„Ct“ steht für cum tempore und das bedeutet, dass die Veranstaltung viertel nach voll anfängt. Hast du also eine Vorlesung die acht Uhr „ct“ stattfindet, musst du erst 8.15 Uhr da sein. Sollte allerdings „st“ („sine tempore“) hinter der Uhrzeit stehen, kannst du eine Viertelstunde weniger schlafen und musst schon acht Uhr da sein.
Neben deinen Tutoren kannst du dich auch jederzeit an die Fachschaft deines Studiengangs wenden. Das sind meistens Studierende, die schon länger an der TU Clausthal studieren. Sie können dir fachspezifische Fragen beantworten, haben allerdings auch Kontakte zu Firmen. Eine Liste findest du hier: www.asta.tu-clausthal.de/hochschulpolitik/fachschaftsraete-und-fachschaftszentralrat/

Hoffentlich kann euch der Beitrag an euren ersten Tagen an der Uni weiterhelfen.  Fragen, Feedback oder fehlt sogar etwas deiner Meinung nach? Dann schreib mir eine E-Mail: blog@tu-clausthal.de

 Eure Nadine